17.07.2019

Im Fokus: Gezielte Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung des öffentlichen Dienstes

BBW und SPD sind sich in vielen Punkten einig

Vor zehn Monaten hatten sich Spitzenvertreter der SPD-Landtagsfraktion und des BBW mit dem Ziel getroffen, gemeinsam ein Paket zur Attraktivitätssteigerung des öffentlichen Dienstes zu schnüren. Jetzt...

Weiterlesen..
02.07.2019

Der Ministerpräsident beim 15. Politischen Sommerfest

Verbindliche Worte gab es viele, doch auf konkrete Zusagen wartete man vergebens

Das Wetter meinte es in diesem Jahr fast ein wenig zu gut. Noch in den frühen Abendstunden brannte die Sonne unbarmherzig vom Himmel, sorgte für tropische Temperaturen und veranlasste viele Gäste, die...

Weiterlesen..
16.05.2019

Fraktionsspitze der Grünen und der CDU zu BBW-Forderungen vor dem Landeshauptvorstand

Fazit der Politiker: Es gilt abzuwägen was gut wäre und was machbar ist

Der Forderungskatalog des BBW ist bekannt, inzwischen auch in Kreisen der Politik. Dennoch hat BBW-Chef Kai Rosenberger in Gegenwart der Fraktionsvorsitzenden Andreas Schwarz (Bündnis 90/Die Grünen)...

Weiterlesen..
02.05.2019

Erhöhung der Besoldung bzw. Versorgung

Abschlagszahlung mit den Juli-Bezügen

Bezüglich der Erhöhung von Besoldung und Versorgung hat der BBW die schnelle Ankündigung von Finanzministerin Edith Sitzmann begrüßt, das Tarifergebnis zeit- und inhaltsgleich auf die Beamtenschaft zu...

Weiterlesen..

Aktuelles aus dbb vorsorgewerk & dbb vorteilswelt

Fahrrad-Rückleuchte erkennt Sturz und sendet Notruf

AXA hat die Begleit-App „WayGuard“ weiterentwickelt und gemeinsam mit dem auf Fahrradbeleuchtung...

Optimale Absicherung für junge Beamtinnen und Beamte

An alles gedacht? Beamtinnen und Beamte benötigen spezielle, auf ihre Bedürfnisse abgestimmte...

E-Scooter: So müssen Sie als Fahrer versichert sein

Zum 15. Juni 2019 ist die Elektro-Kleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) in Kraft getreten und damit dürfen...

29.03.2019

Spareingriffe durch das Haushaltsbegleitgesetz 2013/2014

Nach dem Bundesverfassungsgericht erteilt jetzt auch das Bundesverwaltungsgericht dem Land eine Schlappe

Das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) hat gestern (29.03.2019) die Einkünftegrenze für die Beihilfefähigkeit der Aufwendungen von Ehegatten und Lebenspartnern für unwirksam erklärt und damit die...

Weiterlesen..
22.03.2019

Gedankenaustausch mit der Spitze des Landesamts für Besoldung und Versorgung

Anfang für eine weitere konstruktive Zusammenarbeit

Die Bearbeitung von Beihilfeanträgen, die Übertragung des Tarifergebnisses auf die Besoldung und Versorgung sowie die Nachzahlung der entgangenen Gehaltsbestandteile aufgrund der abgesenkten...

Weiterlesen..