Archiv 2020

02.04.2020

Finanzministerium gibt Hinweise zur Entsendung von Personal

In Zeiten von Covid-19 wird vielerorts Hilfe gebraucht

Tag für Tag steigen die Zahlen der mit Covid-19 Infizierten. Aufgrund der sich ausweitende Corona-Pandemie bitten insbesondere die Gesundheitsämter, aber auch andere Dienststellen und Organisationen…

Weiterlesen..
01.04.2020

Zur Gewährleistung der Handlungsfähigkeit von Personalvertretungen

Hinweispapier des Innenministeriums gibt die Richtung vor

Landespersonalvertretungsgesetz

Die Reaktion des Innenministeriums auf den Brandbrief des BBW zu den Problemen der Personalvertretungen in Zeiten der Corona-Pandemie erfolgte umgehend. Seite 31. März 2020 gibt es „Hinweise des…

Weiterlesen..
24.03.2020

Corona-Pandemie

Grundlegende Informationen für Beamtinnen und Beamte sowie Tarifbeschäftigte im öffentlichen Dienst in Baden-Württemberg

In der aktuellen Corona-Pandemie stellen sich für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst – sowohl für Beamtinnen und Beamte als auch für Tarifbeschäftigte – vielfältige Fragen.

Weiterlesen..
23.03.2020

Gewährleistung der Handlungsfähigkeit der Personalvertretungen

BBW nimmt Innenministerium in die Pflicht

Auch in Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie muss die Handlungsfähigkeit der Personalvertretungen gewährleistet sein. Deshalb hat sich jetzt BBW-Chef Kai Rosenberger an den Amtschef des…

Weiterlesen..
12.03.2020

Bundesverfassungsgericht erklärt Entfernung aus dem Beamtenverhältnis durch Verwaltungsakt für verfassungskonform

BBW bleibt dennoch dabei: Zuständigkeit für weitreichende Disziplinarmaßnahmen sollte beim Disziplinargericht liegen

Ungeachtet der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts (BVerfG), wonach die Entfernung aus dem Beamtenverhältnis durch einen Verwaltungsakt verfassungskonform ist, hält der BBW an seiner…

Weiterlesen..
14.02.2020

Beihilfe für Ehegatten und Lebenspartner

Absenkung der Einkünftegrenze bald Geschichte

Gespräch, auch zum Thema "Absenkung der Einkünftegrenze für beihilfeberechtigte Ehegatten" im Finanzministerium. v. l. Ministerialdirektor Jörg Krauss; stv. BBW-Vorsitzender Joachim Lautensack; Finanzministerin Edith Sitzmann; BBW-Vorsitzender Kai Rosenberger

Die Absenkung der Einkünftegrenze für beihilfeberechtigte Ehegatten und Lebenspartner ist bald Geschichte. Sie soll mit Wirkung zum 1. Januar 2021 auf 20.000 Euro angehoben werden. Für die Jahre davor…

Weiterlesen..
08.01.2020

Vorsitzende der Landesfrauenvertretung trifft frauenpolitische Sprecherin der CDU

Das Thema: Verzögerte Evaluation des Chancengleichheitsgesetzes

Die Evaluation des baden-württembergischen Chancengleichheitsgesetzes (ChancenG) lässt auf sich warten. Das ärgert Heidi Deuschle, die Vorsitzende der BBW-Landesfrauenvertretung. Sie engagiert sich…

Weiterlesen..
08.01.2020

BBW-Chef Kai Rosenberger zur bevorstehenden großen Digitalisierungswelle:

Wichtig ist, dass der Mensch im Mittelpunkt des Wandels steht

Das Onlinezugangsgesetz verpflichtet die öffentliche Verwaltung bis Ende 2022 insgesamt 575 Leistungen via Internet anzubieten. Grund für den dbb den digitalen Wandel bei seiner Jahrestagung 2020 am…

Weiterlesen..
03.12.2019

Für „amtsangemessene Alimentation“ und „Verschlechterungen durch das Haushaltsbegleitgesetz 2013/2014“ gilt:

Vorkehrungen treffen, um Ansprüche zu wahren

Dem Bundesverfassungsgericht (BVerfG) liegen zahlreiche Verfahren zu Fragen der amtsangemessenen Alimentation vor, sowohl was die Ausgestaltung der Grundbesoldung, aber auch die Höhe des…

Weiterlesen..
26.11.2019

Landtagspräsidentin empfängt Personalrätinnen und Personalräte des BBW und würdigt …

… ihr Engagement als Brückenbauer und ihren Mut zum Kompromiss

Landtagspräsidentin empfängt Personalrätinnen und Personalräte des BBW

Die konstruktive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Personalräten hat Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) am 12. November 2019 in den Mittelpunkt ihrer Rede gestellt. Anlässlich des…

Weiterlesen..